Leistungen

Sprachtherapie – Leistungen

 

Ein qualifiziertes und kompetentes Team von Sprachtherapeutinnen steht Ihnen für eine ganzheitlich orientierte Therapie zur Verfügung.


Unser Behandlungsfeld umfasst folgende Bereiche:

 

Kinder

Erwachsene

Sprachentwicklungsstörungen & -verzögerungen unterschiedlichster Ursachen; auch bei Mehrfachbehinderung Stimmstörungen funktionell, organisch oder psychogen bedingt (Dysphonie); Stimmbandlähmung (Recurrensparese)
Beeinträchtigungen der kindlichen Aussprache (phonetische & phonologische Störungen, Dyslalie, Rhinophonie) zentrale Sprachstörungen z.B. nach Schlaganfall, Schädel-Hirn-Trauma & anderen neurologischen Erkrankungen (z. B. Aphasie); auch altersbedingt bei Demenz (kognitive Dysphasie)
Störungen im Bereich der Grammatik & des Satzbaus (Dysgrammatismus) Sprechstörungen (Sprechapraxie, Dysarthrie)
Defizite im Bereich des Wortschatzes (semantisch-lexikalische Störungen) Störungen der Koordination von Atmung, Stimmgebung & Artikulation, z. B. bei Morbus Parkinson (Dysarthrie)
Sprachverständnisstörungen (rezeptive Störungen) Redeflussstörungen (Stottern und Poltern)
Redeflussstörungen (Stottern, Poltern) alters- oder krankheitsbedingte Beeinträchtigungen des Schluckvorgangs  (Presbyphagie, Dysphagie)
Auditive Wahrnehmungs- und Verarbeitungsstörungen; Probleme in der phonologischen Bewusstheit (z.B. Laute erkennen und unterscheiden) Behandlung von Gesichtslähmungen (Fazialisparesen)
Störungen der Mundmotorik & fehlerhafte Schluckmuster
(myofunktionelle Störungen)
Sprachtherapie bei Taubheit oder Schwerhörigkeit
Unterstützte Kommunikation & elektronische Sprachhilfen
Kindliche Stimmstörungen (Dysphonie)